Aufgaben:

Der Zf/Rb Bau ist im Bahnbetrieb für das Rangieren verantwortlich. Er organisiert die Zusammenstellung und Auflösung von Wagen und Wagengruppen. Dies kann zum einen in einem Rangierbahnhof (Rangierbegleiter) erfolgen und zum anderen auf Baustellen im Gleisbereich (Zugführer). Er ist für das Führen von Wagenlisten, Erstellen von Bremszetteln und das Prüfen von Güterwagen und Ladungen im Betrieb verantwortlich. Im Weiteren muss er sich mit anderen Betriebsmitarbeitern verständigen, Fahrwege beobachten, Signale aufnehmen und abgeben, Bahnübergänge und Fahrzeuge sichern.

Qualifikationen:

  • Verwendungsprüfung zum Zugführer und Rangierbegleiter
  • Verwendungsprüfung zum Bremsprobeberechtigten
  • Verwendungsprüfung zum Wagenprüfer Stufe III
  • Körperliche Eignung gem. Richtlinie 107 der DB AG
  • psychologische Eignung gemäß VDV 714
  • deutsche Sprache in Wort und Schrift 
  • Führerschein der Klasse B











Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.